Türkisch kochen als Landeskunde

dolmabiber2

 

Unsere Kochkurse: 

1. Kochkurs: Türkische Küche mit Spezialitäten aus der Region 

2. Kochkurs: Selbstgemachtes nach türkischer Art: eigenes Brot, eigener Yogurt, eigene Käseherstellung, eigenes Eingelegte (Turşu für den Winter), eigene Oliven

3. Essen aus der Natur: Kräuter des Taurus - die 104 Thymian-Arten des Taurus  

 

 

 Glossar der türkischen Küche von A bis Z

Worüber unterhalten sich Frauen wie Männer aus der Türkei, wenn sie sich treffen? Über das Essen.

Im Türkischkurs ist ein Kochkurs auf Wunsch integrierbar. 

 

Die türkische Küche

 

Die türkische und osmanische Küche enthält vielfältige Einflüsse aus Asien, Arabien und Afrika sind. Auch Vegetarier kommen auf ihre Kosten. Küche und Kochen ist im türkischen Alltag ein elementarer Bestandteil des Lebens. Essen schafft Wohlbefinden und Gemeinschaft.

Vielfalt und Abwechslungsreichtum ergeben sich durch den Einkauf in größeren Mengen, mit Vorratshaltung und Kochen für mehrere Personen. Ein Gast mehr oder weniger spielt dann keine Rolle. Gäste schwärmen von der Frische der Marktprodukte.

Die Küche Antalyas hat den großen Vorteil, dass wir hier eigentlich nur regionale Produkte konsumieren: Die Wege von Obst und Gemüse im Agrarland Türkei sind kurz. Gerade im Süden gibt es alles vor Ort: natursüße Orangen, Granatäpfel, ausgereifte Bananen, frische Artischocken im Frühjahr, Sesam in jeder Form, sonnengereifte Tomaten, Zucchini, Auberginen, Knoblauch, Zwiebeln, Kartoffeln etc.


salatmitmaisDie Türkei kann mit ihren Lebensmitteln autark auskommen: eigener Reis, eigener Tee etc. Trotzdem kommt seit 10 Jahre eine Menge Konkurrenz aus dem Ausland (Basmatireis, Kaffee etc.)

Dass sich auch hier die Qualität von Obst und Gemüse durch neue EU-Bestimmungen mit hochentwickelten Treibhäusern nicht gerade zum besten entwickelt und die Wipwap-Kultur Einzug erhält, ist nicht zu übersehen.

 

sarmadolmaDie Einkaufszentrumsgewohnheiten mit steriler minderwertiger Supermarktware und Fastfood werden leider auch hier allmählich Standard. Europa baut mittlerweile im großen Stil in der Südtürkei an. Die Kleinbauern haben aus ihrem Garten immer noch das beste Obst und Gemüse auf den Stadtteilmärkten anzubieten. 

 

dolmabiber

 

 

 

 

 

 

 

salatgemusemercimekkoftesi

 

 


 
 

 

 

 

 

   
© 2016 Irene Kober