Aerobic und Pilates im Karaalioglu Park Antalya

 

sportimpark2

Die Stadtverwaltung Antalya bie­tet kosten­frei leich­tes Aerobic  und Pi­la­tes mit ei­ner sehr gu­ten Trai­ne­rin.

Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonn­tag ab 7 Uhr ei­ne Stun­de mit Blick auf Ber­ge und Meer 5 Mi­nu­ten vom Haus ent­fernt. 

Das Angebot wird von der türkischen Nach­bar­schaft von Fra­uen wie Män­nern ger­ne ge­nutzt. Macht mit! 

Außerdem stehen neue Sportgeräte zur leich­ten pilatesimparkBe­we­gung im Park zur frei­en Ver­fü­gung.

Dies alles gibt einen Einblick in das Ge­sund­heits­we­sen der Tür­kei und för­dert die ei­ge­ne Be­weg­lich­keit.

 

 

 

 

 

sportimpark1

jeanetteundismailturnen

Lykischer Weg

Lykischer Weg

 

Fünf Tagestouren:

Der Lykische Weg in Andrasan (Übernachtung in Adrasan): 

  • von Adrasan nach Olympos (16 km)
  • von Adrasan nach Karaöz/ Piratenbucht/ Korsan koyu (20 km)

 

Der Lykische Weg von Antalya (Übernachtung in Antalya):

 

  • von Thermessos zur Küste (Anfang des Lykischen Weges: 8 km Anstieg, 8 km Abstieg)
  • von Göynük nach Kemer (15 km)
  • Göynük Canyon
  • von Phaselis nach Tekirova (8 km am Strand)
  • von Ulupınar nach Çıralı über Yanartaş - die ewigen Feuer (10 km durch den Wald zum Strand an den Feuern vorbei); evt. eine Übernachtung

 

Lykischer Weg1

Wandern in Antalya Stadt - Meer und Berge mitten in der Stadt (Übernachtung in Antalya):

 

  • Gökdere (8 km Abstieg durch den Wald am Bach entlang, leicht)
  • Tünektepe (6 km Anstieg, 6 km Abstieg, 
  • Asphaltstraße, leicht)
  • mit der Straßenbahn und Bus nach Termessos (7 km Anstieg und Abstieg)
  • Lara/ Kundu Strand (8 km eben am Strand)
  • Göynük Schlucht (16 km bis zum und durch den Canyon und zurück)
  • von Perge nach Aspendos (15 km quer durch die Felder)
  • Güver Uçurumu Antalya (lang, 13 km Hinweg, 13 km Rückweg)

 Ausrüstung: 

  • feste Laufschuhe und evt. Wanderstöcke
  • Picknickproviant und WasserPiratenbucht Karaöz
  • Tagesrucksack
  • Regenjacke im Rucksack
  • Sonnencreme, Sonnenhut!


Bedingungen:

einen günstigen Flug sucht sich jeder selbst, alles auf eigene Verantwortung

 

 

   
© 2016 Irene Kober