Arabisch in Konya

 mohammad1

  • Einzelunterricht für AnfängerInnen und Fortgeschrittene
  • muttersprachlicher Unterricht Arabisch
  • Unterrichtssprache ist Englisch und Türkisch
  • Arbeitsmaterial wird gestellt
  • Kulturkunde der arabischen Welt im Nahen Osten von Politologe
  • Einführung ins arabische Alphabet mit vielen Beispielen und Kopien
  • erste Sprech- und Schreibübungen
  • weiterführende Übungen und Konversation
  • auch Arabisch online über Skype

 

Warum kann man Arabisch auch in der Türkei lernen?

Im Südosten der Türkei an der Grenze zu Syrien und Irak spricht die Bevölkerung sowiewo Arabisch und Kurdisch. Kairo ist eine Flugstunde entfernt. Der renommierte Studienort Zypern Nord hat viele arabische Studenten aus verschiedenen arabischen Ländern. Noch ein Drittel des Türkischen besteht aus arabischen und persischen Wörtern, dem alten Osmanisch, gerade in der Rechts-, Medizin- und Verwaltungssprache. Unter islamisch religiös interessierten TürkInnen ist Arabisch lernen Mode geworden.

mohammad2Die Schüler und Schülerinnen werden beim Lehrer in Konya untergebracht und von der jungen Hausfrau der Familie verpflegt.

Mohammad Dalloal, palästinensischer Journalist promoviert über die türkische Außenpolitik im Fach Politikwissenschaft und ist Assistent an der Universität in Nikosia / Zypern. Er schreibt für die arabische Zeitung Al Hyatt und für zypriotische Regionalzeitungen. Seine Artikel verfasst er in Arabisch, Englisch und Türkisch. Er vermitteln nicht nur hervorragend die arabische Sprache sondern ist auch in der Lage, die arabische Kultur und die Lage des Nahen Ostens in Beziehung zur Türkei zu erläutern. Er lebt und arbeitet mit seiner Familie in Konya.mohammad3

   
© 2016 Irene Kober