Anreise Antalya

 

tuerkei

Für die Anreise bucht jede selbst: Es gibt rund ums Jahr günstige Flüge nach Antalya über die Gesellschaften Condor, Sunexpress, Pegasus, Tuifly und Türkisch Airlines. Ein Frühbuchung mindestens ein halbes Jahr voraus ist am günstigsten. Auf dem Flugmarkt geht es zu wie an der Börse und stündlich ändern sich die Preise. Beim intensiver Beschäftigung der Flugpreise kann man Preisunterschiede des gleichen Fluges bis zu 300 Euro je nach Termin und Ort feststellen. Es empfiehlst sich antizyklisch gegen den Touristenstrom zu fliegen. Mai/ Juni und November/ November früh gebucht spart eine Menge Geld. Januar/ Februar ist Tiefstand. Osterferien und Sommerferien sind spontan kaum günstig zu ergattern.

Der Weg ist das Ziel: Mit Bus und Zug ist das Land auch zu erfahren. FluggegnerInnen können mit Buslinien München/ Frankfurt - Istanbul (24 Stunden), dann mit dem günstigen Busnetz Istanbul-Antalya (12 Stunden) weiterfahren. Busreisen in der Türkei ist sehr angenehm. Klimatisierte Busse bester Qualität fahren alle 2 Stunden Kantinen an. Im Bus werden kostenlos Getränke (Wasser, Tee, Kaffee, Cola) ausgegeben. Jede Stadt ist mit einem zentralen Busbahnhof ausgestattet, die von verschiedenen Busgesellschaften angefahren werden. Jede Busgesellschaft hat in größeren Städten kostenkose Serviceminibusse, um die Gäste zu diesem Busbahnhof zu bringen und abzuholen. 12 Stunden Busfahrt Istanbul-Antalya kosten 30 Euro, kürzere Strecken entsprechend weniger. Tickets werden in der Regel in kleinen Büros der Busgesellschaften ausgegeben, aber bei Eile wird man auch einfach so mitgenommen und zahlt dann bar im Bus. Die Leute sind - notfalls mit Händen und Füßen - alle sehr auskunfts- und hilfsbereit. In der Regel wird kein Fremder planlos stehen gelassen. Auch Zugfahren ist spannend und vor allem sehr preiswert. Ein Minibus der Busgesellschaft bringt dann fast bis vor die Haustür: Das Stichwort heißt "Antalya Işıklar Caddesi".

aussichtberge

   
© 2016 Irene Kober